Ausbildung

Informationen bezüglich der Ausbildungen finden Sie auf den untenstehenden Internetseiten:

Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion erstattet den Vereinigungen, die vertragliche Vereinbarungen mit dem Staat haben und die nicht über eigene Mittel verfügen, die Auszubildendenvergütungen sowie die Lohnnebenkosten. Die Erstattung wird ausschließlich für die Erstausbildung zum Lebensbetreuer gewährt. Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion behält sich das Recht vor, die Anträge abhängig von den verfügbaren Mitteln und den bei der luxemburgischen Arbeitsagentur ADEM gemeldeten Plätzen zu bewilligen.

Gemeinnützige Vereinigungen (asbl) werden gebeten, ihre Erstattungsanträge vierteljährlich einzureichen. Zwecks einer rascheren Bearbeitung stellt das Ministerium ein Formular zur Verfügung.

Um die Erstattung in Anspruch nehmen zu können, verlangt das Ministerium von den gemeinnützigen Vereinigungen, im Mai eine Meldung der Plätze für das folgende Schuljahr auszufüllen.

Zum letzten Mal aktualisiert am