Nationaler Aktionsplan PAN Integration

Der Nationale Aktionsplan für Integration (PAN Integration) bildet einen allgemeinen, strategischen und nachhaltigen Rahmen für die Umsetzung der Integrationspolitik. Der PAN Integration basiert auf zwei Handlungsfeldern:

  • die Aufnahme und soziale Unterstützung von Personen, die internationalen Schutz beantragen
  • Integration aller Nicht-Luxemburger mit Wohnsitz im Land. 

Diese beiden Bereiche werden durch drei Querschnittsbereiche ergänzt:

  • Zugang zu Information und Interaktion
  • Qualität der Dienstleistungen
  • die nationale und internationale Zusammenarbeit und Koordination

Der Kampf gegen Diskriminierung, die Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit sind integraler Bestandteil aller Bereiche.

Der interministerielle Ausschuss für Integration, unter der Koordination der Abteilung für Integration, erstellt und überwacht die Umsetzung des PAN Integration. 

Der PAN Integration wird von allen relevanten Akteuren umgesetzt und es werden jährlich Projektaufrufe zu Schwerpunktthemen veröffentlicht.

PAN-Projekte, die im Rahmen eines jährlichen Projektaufrufs starten, befinden sich hier.  

Zum letzten Mal aktualisiert am