Vereine und Integration

Die Abteilung für Integration arbeitet eng mit einer Reihe Ausländervereinen sowie Vereinen und NGOs zusammen, die im Bereich Ausländerintegration im Großherzogtum tätig sind. 

Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion handelt Konventionen oder Kooperationsabkommen mit ausgewählten Organismen aus, um Integrationsmaßnahmen umzusetzen. Das Ministerium bewilligt Zuschüsse für Vereine. Alle Anfragen werden aufgrund eines Kriterienkatalogs und anhand der eingereichten Projektbeschreibungen und Haushaltspläne bewertet. 

2020 finanziert das Ministerium folgende Projekte :

  1. Lass uns zusammen leben - Typisch Lëtzebuerg (ASTI)
  2. Schaffung eines interkulturellen Raumes, um Menschen, die in Luxemburg eingewandert sind, zur Bürgerschaft zu ermutigen (CLAE)
  3. Lokale Aktionsforschung: Praktiker Leitfaden zu Instrumenten und Methoden für die Durchführung von Diagnosen im Hinblick auf lokale Integrationspläne (CEFIS)
  4. Förderung des sozialen Zusammenhalts im „Centre Oasis“ und Strukturierung des Angebots an Hintergrundinformationen über das Leben in Luxemburg (Caritas) 

Zum letzten Mal aktualisiert am