Vereine und Integration

Die Abteilung für Integration arbeitet eng mit einer Reihe Vereinen und NGOs zusammen, die im Bereich Ausländerintegration im Großherzogtum tätig sind. 

Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion handelt Konventionen oder Kooperationsabkommen mit ausgewählten Organismen aus, um Integrationsmaßnahmen umzusetzen. 2021 finanziert das Ministerium folgende Aktivitäten :

Zuschüsse für Vereine

Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion bewilligt außerdem Zuschüsse für Vereine, die ein innovatives Projekt im Bereich der Integration und/oder der Diskriminierungsbekämpfung entwickeln und einen Zuschussantrag für dessen Umsetzung stellen. 

Einen Zuschuss können beantragen:

  • gemeinnützige Vereine 
  • Verbände

Angesichts der durch die Pandemie verursachten Ausnahmesituation hat die Abteilung für Integration beschlossen, von dem üblichen Verfahren zur Gewährung von Zuschüssen an Vereine abzuweichen.

Zuschussanträge müssen nicht mehr 6 Wochen vor Beginn des Projekts eingereicht werden. Jeder Verein, der in den Monaten Oktober, November oder Dezember 2021 ein Projekt zur Förderung des interkulturellen Zusammenlebens durchführt, kann einen Zuschuss beantragen.

Jede Vereinigung, die einen Einkommensverlust aufgrund der Gesundheitskrise nachweisen kann, kann diesen bei der Einreichung des Antrags vorlegen. Belege für finanzielle Schwierigkeiten werden daher als bevorzugt betrachtet.

Alle Zuschussanträge werden nach einem angepassten System von Kriterien geprüft, sollten aber unter Verwendung des üblichen Antragsformulars eingereicht werden.

Bitte verwenden Sie das beigefügte Antragsformular.

Zum letzten Mal aktualisiert am